November 2020: Palmberg von marktintern zum Gesamtsieger Fachhandelspartner 2020 gekürt!

Herzlichen Glückwunsch!

Unser Geschäftsführer Stavros Herheletzis dazu: "Und zurecht wieder alles abgeräumt. Wir sind stolz, mit so einem HERVORRAGENDEN LIEFERANTEN zusammen zu arbeiten!"

Nach 2014, 2016 und 2018 auch 2020! PALMBERG sichert sich zum 4. Mal in Folge Platz 1 im Gesamtranking des „markt intern“ Leistungsspiegels ‘Büromöbel-Hersteller 2020‘. Mit einer Traumnote von 1,33 konnte unser Partner aus Schöneberg seinen Status als fachhandelsbester Büromöbelhersteller am Markt bestätigen und belegte erstmals nicht nur im Gesamtranking, sondern auch in allen 12 (!) bewerteten Einzelkategorien Platz 1.

Zitat Palmberg: "Wir sind absolut stolz und freuen uns riesig über Ihr Feedback und Ihr Vertrauen! Und sagen Danke – auch im Namen der PALMBERG Geschäftsführung: Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen unseren Fachhandelspartnern. Jeder von Ihnen trägt Tag für Tag mit seinem großen individuellen Einsatz zum gemeinsamen Erfolg bei.“ 

 

 

  Interaktive digitale Medien

Clevertouch Partner

                                                                                           Clevertouch IMPACT PLUS FRONT ON floatingmenu cut                                                                                                                                                                                                                                                                                                        
   

Seit Dezember 2019 Focus Partner von Clevertouch!

Die Office Hoch 5 GmbH startet die Zusammenarbeit mit dem britischen AV-Spezialdistributor Sahara Presentation Systems, die auch die Eigenmarke Clevertouch vertreibt. Dabei stehen interaktive Medien wie großformatige Touch-Displays bis zu 98 Zoll, Non-Touch-Displays für Digital Signage und Raumbuchungssysteme im Vordergrund. Mit digitalen AV-Medien versorgt man auditive und visuelle Sinne des Menschen durch Bilder und Töne mit Informationen.

Das Beste aus zwei Welten

 Logo Utax

 400ci

Neue UTAX DIN-A4-Farb-MFP 300ci, 350ci und 400ci vereinen Vorteile von DIN-A4- und DIN-A3-Systemen: geringer Platzbedarf, großer Funktionsumfang – Produktentwicklung von UTAX entspricht aktuellen Marktanforderungen

Die Nachfrage am Markt weist vor allem bei DIN-A4-Farb-Multifunktionssystemen auf ein Wachstumspotential hin. UTAX entspricht diesem Trend mit einer Produktinnovation, die vom Kern her neu entwickelt wurde. Der Spezialist für Drucker, Multifunktionssysteme und Dokumentenmanagement bietet seinen Vertriebspartnern damit drei DIN-A4-Farb-Multifunktionssysteme im Geschwindigkeitsbereich 30, 35, und 40 Seiten pro Minute, die aktuellen Kundenwünschen entsprechen. Das Entscheidende der Neuentwicklung: Die 300ci, 350ci und 400ci vereinen die Vorteile von DIN-A4-MFP, nämlich klein, kompakt und günstig in der Anschaffung zu sein, mit den üblichen Stärken von DIN-A3-Systemen wie Funktionsvielfalt und Robustheit. Viele Optionen, die bisher DIN-A3-Modellen vorbehalten waren, sind jetzt bei UTAX auch mit der neuen DIN-A4-Farbfamilie zu haben.

DIN-A4-Systeme mit DIN-A3-Funktionsvielfalt
Wer viel und schnell scannen, größere Aufträge drucken und verarbeiten will und bei Farbe eine qualitativ hochwertige Wiedergabe braucht, war bisher mit einem DIN-A3-System oft besser bedient. Die herkömmlichen DIN-A4-Pendants konnten diese Anforderungen nicht immer erfüllen. Mit den neuen UTAX DIN-A4-Farb-Multifunktionssystemen 300ci, 350ci und 400ci erhalten Nutzer jetzt DIN-A4-Systeme, die diese höheren Leistungsstandards erbringen. Die UTAX-MFP verfügen über einen Controller für eine sehr gute Farbwiedergabe, ein leistungsfähiges Scannen mit bis zu 120 Bildseiten pro Minute und hundertprozentige Produktivität im Duplexbetrieb. Die Papierkapazität reicht bis zu 3.100 Blatt und eine Endverarbeitung inklusive Heften und Lochen ist möglich.

„Die neuen UTAX-DIN-A4-Farb-MFP sind für mittlere bis größere Teams und Arbeitsgruppen von zehn und mehr Personen konzipiert und können in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz stehen“, erläutert Annette Petsch, Product Manager bei UTAX. In dieser Zielgruppe werden erfahrungsgemäß hohe DIN-A4-Volumen gedruckt, auch in einer Auflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi. Erforderlich sind zudem ein großes Speichervolumen inklusive Dokumentenbox-Funktionen sowie diverse Sicherheitsfunktionen. Alles Fähigkeiten, die die 300ci, 350ci und 400ci mitbringen. Die Systeme verarbeiten Grammaturen bis zu 220 g/m² und Formate von DIN-A4 bis DIN-A6R, das heißt zum Beispiel auch Post- oder Karteikarten.

Kompakt, umweltfreundlich, leise
Die neue DIN-A4-Farb-Produktfamilie ist insgesamt auf gehobene Druckvolumen und langlebige Verbrauchsmaterialien ausgelegt. Letzteres schont Ressourcen und vermeidet Müll. Das gilt auch für die automatische Leerseitenerkennung, die Blankoseiten beim Kopieren und Scannen automatisch herausfiltert. Strom sparen die Systeme, indem sie zügig in den Ruhemodus wechseln und im Standby-Modus wenig verbrauchen. Der 300ci hat mit zum Beispiel 1,725 KWh/Woche einen sehr niedrigen TEC-Wert. Ein weiterer Vorteil ist, dass die kompakten DIN-A4-Systeme gemessen am Funktionsumfang mit einer Stellfläche von 550 mal 507 Millimetern nur wenig Platz brauchen. Wenn der Flüstermodus aktiviert ist, kopieren, drucken, scannen und faxen die MFP zudem besonders geräuscharm.

Die UTAX DIN-A4-Farb-MFP 300ci, 350ci und 400ci stehen ab sofort bei OH5 zur Verfügung.


 
 

Businesslösungen 


MX-4050N

Sharp Europe gibt heute die Markteinführung dreier neuer A3-Farb-MFPs bekannt.

Damit erweitert das Unternehmen sein Portfolio um effiziente Modelle, die für die Standardansprüche im Businessgebrauch ausgelegt sind und in ihrer Funktionalität beliebig erweitert werden können. Der MX-4050N, der MX-3550N und der MX-3050N stellen eine kostengünstige Druck-, Kopier- und Scanlösung für kleine und mittlere Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen dar. Mit optionalen Upgrades lassen sich die Geräte zudem jederzeit an veränderte Geschäftsanforderungen anpassen.


Mit Druckgeschwindigkeiten von 40, 35 bzw. 30 Seiten pro Minute kombinieren die A3-Farbmodelle der Business Edition hohe Qualität und Geschwindigkeit mit einer sehr benutzerfreundlichen, anpassbaren Oberfläche. Darüber hinaus bieten sie zahlreiche optionale Funktionen, wie Finishing-Lösungen, Office Direct Print, diverse Cloud-Konnektoren oder die Möglichkeit, den MFP über die Open System Architecture in Print-Management und Scan-Lösungen zu integrieren.


Torsten Bechler, Product Manager Sharp Business Systems Deutschland, erklärt: „Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass sich die Anforderungen von Unternehmen kontinuierlich ändern und sie einem enormen Kostendruck ausgesetzt sind. Die neue Business Edition ist unsere Antwort auf den erhöhten Bedarf an zuverlässigen A3-Farb-MFPs, deren Stärke in den Basisfunktionen liegt. Die neuen Modelle ergänzen unsere kürzlich eingeführte ProfessionalPlus Edition. So können noch mehr Unternehmen von unseren Lösungen profitieren, die sich flexibel an ihre Anforderungen anpassen lassen."


Der MX-4050N, der MX-3550N und der MX-3050N mit standardmäßigen Energieeffizienz-Features sind ab sofort bei OH5 erhältlich.